Riege Friesen

Über uns

Prellball ist ein Mannschaftsspiel ohne gegnerischen Kontakt. Auf einem rechteckigen Spielfeld welches in der Mitte durch ein Netz geteilt wird, spielen zwei Mannschaften mit je vier Spielern. Jedes Spiel beginnt mit einer Angabe und endet mit einem Fehler des Gegners.

Geschichte

Karl Friedrich Friesen war, zusammen mit Friedrich Ludwig Jahn, ein Mitbegründer der deutschen Turnbewegung. Die Riege Friesen existiert seit 1922 in Olbernhau und hatte sich ausschließlich dem Geräteturnen verschrieben. Durch die Kontakte mit einer Karl-Marx-Städter Prellballmannschaft gab es in den 70er Jahren auch einen Wandel in Olbernhau. Neben Turnen wurde auch Prellball gespielt. Diese Art der sportlichen Betätigung fand bei vielen Gefallen und bis zu 12 Sportfreunde sind dieser Sportart bis heute treu geblieben.

Termine

Montag 20.00 – 21.30 Uhr Goethe-Turnhalle Olbernhau

Einladung

Nach dem Motto “Sport kennt kein Alter” kann jeder der Interesse hat uns montags in der Goethe-Turnhalle Olbernhau beim Prellballspiel über die Schulter schauen. Vielleicht findet der Eine oder Andere Interesse, es zu probieren. Wir würden uns sehr freuen.